(X200t) mit n-WLAN und UMTS aufrüsten

Aus ThinkPad-Wiki
Version vom 20. April 2013, 15:04 Uhr von Lwede (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „==Vorwort== Hier mein HowTo zum nachrüsten einer WLAN oder WWAN Karte am Beispiel von WWAN für ein WWAN vorbereitetes Gerät (in diesem Fall ein X200t). Das …“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorwort

Hier mein HowTo zum nachrüsten einer WLAN oder WWAN Karte am Beispiel von WWAN für ein WWAN vorbereitetes Gerät (in diesem Fall ein X200t). Das funktioniert in ähnlicher Weise für die folgenden Geräte mit WWAN Vorbereitung: - X200 - X200t - R400/R500 - T400/T500

Dort passt überall die F3507g von Ericsson, man muss sich lediglich die hardwarespezifischen Informationen aus den jeweiligen HMMs raussuchen. Bei anderen Geräten muss man nach der passenden Karte suchen.

Im Prinzip funktioniert dies auch bei allen anderen Geräten und Karten die den mPCIe Standard verwenden ähnlich.

Vorarbeiten

Als erstes sollte man für einen aufgeräumten Arbeitsplatz sorgen, sowie alles zum Umbau benötigte bereitlegen:

  • Schraubendreher
    • PH 1 (für die Gehäuseschrauben)
    • PH 00 (für die Schrauben an der WLAN Karte)
  • Behältnis für die Schrauben
  • Die UMTS/WLAN Karte die verbaut werden soll
  • Das HMM für das jeweilige Thinkpad (hier im Hintergrund auf dem Display)

Arbeitsplatzogzg.jpg

Demontage

Nun geht es los mit dem ersten Schritt: Der Demontage.

1. Den Akku entfernen

Hierzu einfach den Akku entriegeln und abziehen.

Akkumuib.jpg

2. Die nötigen Gehäuseschrauben lösen und entfernen

Hierzu den PH 1 Schraubendreher verwenden

Schraubenpcfe.jpg


Spätestens jetzt sollte man ein ESD Armband anlegen um die Hardware vor statischer Entladung zu schützen.

Armband8cb4.jpg

3. Überprüfen ob alle Schrauben da sind

Hat man die Schrauben alle raus, sollte es im Schrauben Kästchen so ausschauen:

  • 9 gleichgroße Schrauben
  • plus die bei der Karte mitgelieferten 2 kleinen Schrauben

Schraubenkstchen17ccp.jpg

4. Die Tastatur ausbauen

Jetzt das Thinkpad wieder richtig herum hinstellen und aufklappen. Die Tastatur bis zum Anschlag zum Display schieben und vorne abheben.

Tastaturvgt3.jpg

Hierbei vorsichtig vorgehen, denn die Tastatur hängt noch an einem Flachbandkabel das man gerne ab reisst wenn man nicht vorsichtig genug ist.

Tastaturstecker2fwi.jpg

5. Palmrest abnehmen

Hat man dieses an der Lasche abgezogen kommen wir zum nächsten Schritt: Dem Palmrest abnehmen in dem er hinten links ausgeklipst wird und dann nach vorne abgeklappt wird.

Palmrestch0d.jpg

6. restliche Vorarbeiten

Jetzt müssten wir das Innenleben unseres Laptops wie folgt vor uns liegen:

Innenleben1kh4.jpg

Vorne rechts befindet sich der für uns nun interessante Teil mit der WLAN Karte, dem freien Slot für die WWAN Karte und die beiden Antennen. (Hier ist noch eine weitere übrig, da kein n-WLAN verbaut war)

Kartenwlanhfso.jpg

Jetzt empfehle ich das Kabel von der kleinen Anschlussplatine am Mainboard abzuziehen, da man sich sonst die Finger verknotet beim verlegen der Antennenkabel. Hierzu folgende Schritte:

  1. Die schwarze Verriegelung nach oben klappen
  2. Das Kabel nach oben abheben (einfach rausziehen funktioniert nicht, es ist noch verriegelt!)

Hddcablepf4n.jpg

Dann die WLAN Karte abschrauben, dabei aufpassen, sie "poppt" nach oben raus, dabei gehen gerne mal die Schrauben verloren. Jetzt könnt ihr ganz einfach die Karte rausziehen und die WLAN Antennen abziehen (geht einfach wenn die Karte draußen ist und man nicht zwischen den anderen Antennen rum fummeln muss.

Wlanschrauben6cld.jpg

Jetzt habe ich die WLAN Antennen einfach mit dem schwarzen Klebestreifen festgeklebt so dass sie nicht im Weg rumhängen. Außerdem ist es wichtig die Schrauben die noch in der Halterung stecken zu entfernen, sonst müsst ihr später alles wieder auseinander nehmen weil die Karte sich nicht festschrauben lässt.

Kartenleer8dj9.jpg

Die eigentliche Montage

1. Die Karten (wieder) einbauen

Nun die dritte WLAN Antenne unter den anderen Slots verstecken wenn man sie nicht für n-WLAN braucht. Die WLAN Karte und die UMTS Karte vorsichtig in den Slot einsetzen, runterdrücken und festschrauben.

Kartenvollxdxd.jpg

2. Antennen verlegen

Jetzt noch die Antennenkabel sorgfältig verlegen und anstecken. Dann kann man das Flachbandkabel von der IO Platine wieder befestigen und die ganzen Antennen wieder festkleben.

Kabelverlegtnec2.jpg

Zusammenbau

1. Palmrest montieren

Jetzt nur noch den Palmrest wieder montieren, dabei drauf achten dass ihr ihn vorne und hinten links richtig einrastet:

Palmresteinrastenrdmg.jpg

2. Tastatur einbauen und das Gehäuse wieder schließen

Die Tastatur wieder einstecken und einsetzen. Das Gerät umdrehen und und wieder alle Schrauben eindrehen. Wenn ihr alles ordentlich gemacht habt und alle Löcher wieder mit Schrauben versehen sind müsste euer Schraubenkästchen jetzt so ausschauen (vorausgesetzt ihr habt die mitgelieferten Schrauben nicht gebraucht):

Kstchenfertigeiq7.jpg

SIM Karte einsetzen

1. Die richtige Stelle finden

Bevor ihr den Akku einsetzt solltet ihr eure SIM Karte dem Symbol nach im Akkuschacht einsetzen:

Simdrauen9h66.jpg

2. richtig rum einsetzen

Dazu diese einfach richtig rum (Symbol vor dem Slot beachten!) reinschieben bis an den Anschlag.

Simeinsetzenrmje.jpg

3. Das Ergebnis kontrollieren und den Akku wieder einsetzen

Das sollte dann so ausschauen:

Simdrin6m4a.jpg

Jetzt den Akku wieder einsetzen.