1200

Aus ThinkPad-Wiki
Version vom 13. Februar 2014, 16:51 Uhr von 8023 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thinkpad i1200
Anschlüsse am i1200

Die i-Serie 1200 umfasste die Modelle i1210, i1230, i1250, i1260 und i1200. Erhältlich waren sie im Zeitraum Juni 2000 bis Februar 2001 (i1210-i1260) bzw. September 2000 bis November 2001 (i1200). Alle Modelle wurden als "i-Serie 1200" bzw. "i1200" bezeichnet.

Während anfangs die Ausstattungsunterschiede (bei den Modellen i1210 bis i1260) durch die unterschiedliche Nummer der Modellbezeichnung erkennbar war, verzichtete man später darauf und bot unter der Modellbezeichnung i1200 drei verschiedene Modellgenerationen an (bezogen auf den US-Markt):

  • i Series 1200-x1U
  • i Series 1200-x2U
  • i Series 1200-x3U


Technische Daten

i1210 i1230 i1250 i1260 i1200-x1U i1200-x2U i1200-x3U
CPU 1) 500 MHz 500 MHz 500 MHz 550 MHz 550 / 600 MHz 3) 500 / 700 MHz 3) 700 MHz
RAM 2) 32MB, 160 MB max. 64MB, 192 MB max. 64MB, 192 MB max. 64MB, 192 MB max. 32 / 64MB, 160 / 192 MB max. 3) 64MB / 192 MB max. 64MB / 192 MB max.
Display 12.1" HPA SVGA 13.0" HPA SVGA 12.1" TFT SVGA 13.3" TFT XGA 12.1" HPA SVGA / 12.1" TFT SVGA / 13.3" TFT XGA 3) 12.1" TFT SVGA / 13.3" TFT XGA 3) 13.3" TFT XGA
HDD 6GB 6GB 6GB 6GB 5 / 10GB 3) 10 / 20GB 3) 10GB
Grafik (PCI) SMI 4) LynxEM+ SM712 2MB SMI 4) LynxEM4+ SM712 4MB SMI 4) LynxEM4+ SM712 4MB SMI 4) LynxEM4+ SM712 4MB SMI 4) LynxEM+ SM712 2MB / SMI LynxEM4+ SM712 4MB 3) SMI 4) LynxEM+ SM712 2MB / SMI LynxEM4+ SM712 4MB 3) Trident CyberBlade Aladdin i1 in M1632M Northbridge 2X AGP 3D shared Memory
Chipset Intel 440MX chip set Intel 440MX chip set Intel 440MX chip set Intel 440MX chip set Intel 440MX chip set Intel 440MX chip set ALi chipset M1632M
Abmessungen 313 x 252 x 36.6mm 313 x 252 x 36.6mm 313 x 252 x 36.6mm 313 x 252 x 35.4mm 313 x 252 x 36mm 313 x 252 x 36mm 313 x 252 x 36mm
Gewichte 2,7kg 2,8kg 2,7kg 2,7kg 2,7kg 2,7 / 2,8kg 3) 2,7kg

Fußnoten:

1) Intel Mobile Celeron mit 100 MHz FSB

2) SDRAM / non-parity / 100MHz / PC 100 / Standard-RAM on Board / ein 144-pin SO-DIMM Steckplatz

3) je nach Modell

4) = Silicon Motion Inc


Laufwerke

Eines der folgenden optischen Laufwerke war verbaut:

  • CD-ROM
  • DVD-ROM

bootable, fest eingebaut

  • USB-Diskettenlaufwerk optional


Schnittstellen

  • 2 x USB 1.1
  • parallel
  • PS/2 (Maus/Tastatur)
  • VGA out
  • 2 * Type II/1 x Type III Cardbus (32 Bit)
  • RJ-11 (Modem)
  • RJ-45 Ethernet (einige Modelle)
  • Mikrofon in (mono)
  • Stereo out


Erweiterungen

  • 56k Modem
  • SoundBlaster Pro audio support / CS4299 AC97
  • Stereo Lautsprecher im Displaybezel unten
  • vier "Easy Launch" - Tasten
  • mPCI-Steckplatz (nur i1200)


Besonderheiten

  • keine serielle Schnittstelle
  • kein eingebautes Mikrofon

Erfahrungsberichte

Bekannte Probleme

Treiber

(Unterscheidung der Typen "one", "two", "three" und "four" auf den Downloadseiten)


Weblinks