Abschaltspannung

Aus ThinkPad-Wiki
Version vom 16. Januar 2013, 10:41 Uhr von -=SeB=- (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abschaltspannung ist der verwendete Begriff für die Akku-Spannung, bei der ein Notebook komplett von alleine abschaltet. Je nach Modell, Leistung des Notebooks und verwendetem Akku unterscheidet sich diese Spannung.

Die hier aufgeführte Liste soll dazu dienen, eine Art Richtwert für verschiedene Modelle zu geben, um künftig mithilfe des Programms Battereanimator eine optimierte Laufzeit zu erzielen.

In der folgenden Tabelle ist jeweils der letze Spannungswert aus dem Log von Battereanimator angegeben.

Modellname und Typ Akku-FRU Akku-Typ Nennspannung
in V
Abschaltspannung
in mV
Entladerate
in mW
R50 6-Zellen 10.8 9872 17828
T23 2647 3,6Ah 10.8 8900 n/A
T40 2373 92P1058 6-Zellen 10.8 9029 n/A
T40 2373 6-Zellen 10.8 9930 12558
T40 2373 08K8191 Ultrabay 10.8 9541 11706
T41 2373 08K8193 6-Zellen 10.8 9766 11338
T41 2373 08K8198 9-Zellen 10.8 ca. 9600 ca. 11000
T400 42T4644 9-Zellen 10.8 9523 n/A
T500 2082 42T4620 9-Zellen 10.8 9412 43681
X41 8-Zellen 14.4 13270 n/A
X41T 92P1083 6-Zellen 14.4 12661 n/A
X60 1707 93P5028 4-Zellen 14.4 12537 15186
X60 1707 42T4506 8-Zellen 14.4 12846 18862