Battereanimator

Aus ThinkPad-Wiki
Version vom 17. Dezember 2012, 19:39 Uhr von Mr metall (Diskussion | Beiträge) (Typo)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Battereanimator ist eine vom Forenmitglied Atomic-Virus [1] geschriebene Software, die zur Verlängerung der Batterielebensdauer eingesetzt werden kann.

Die Software basiert auf der Auffälligkeit, dass Notebooks nicht unmittelbar bei erreichen der 0%-Ladeschwelle abschalten, sondern danach noch eine Zeit lang weiterlaufen. Bei genauerer Beobachtung ließ sich dazu feststellen, dass der Abschaltzeitpunkt immer bei einer besimmten Abschaltspannung stattfindet.

Die Software selbst überwacht die Akkuspannung, und führt bei Unterschreiten einer vom Benutzer festlegbaren Schwellspannung eine (ebenfalls vom Benutzer festlegbare) Aktion durch. Dadurch wird längeres Arbeiten mit bereits dekalibrierten Akkus möglich, die vorzeitig als leer interpretiert werden. Außerdem ließ sich eine allmählige Rekalibrierung der Akkus feststellen, mit denen das Programm eingesetzt wurde.

Das Programm wurde exklusiv im ThinkPad-Forum veröffentlicht, kann aber auch mit Notebooks anderer Hersteller funktionieren. Es funktioniert auf allen Windows-NT-Plattformen ab Windows 2000. Den offiziellen Diskussionsthread und Downloads kann man hier (im ThinkPad-Forum) finden


Battereanimator Version1.5

Wortherkunft

Battereanimator ist ein substantiviertes Kunstwort, zusammengesetzt
aus dem engl. battery (=Akku)
und dem engl. reanimation (=Wiederbelebung)