X100e

Aus ThinkPad-Wiki
Version vom 14. Januar 2015, 21:36 Uhr von Toad- (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
ThinkPad X100e

Das X100e stellt das kleinste Modell der X-Serie dar. Es weicht in einigen Punkten von den eigentlichen Erkennungsmerkmalen ab. So besitzt es wie alle Modelle mit dem Zusatz "e" kein ThinkLight, ist anders als die anderen ThinkPads auch mit weißem oder rotem Deckel erhältlich, und seine Tastatur besitzt im Gegensatz zu den normalen ThinkPad-Tastaturen Stege zwischen den Tasten, die als Chicklet-Tastaturen bekannt sind. Wie die X300-Serie besitzt es keinen Docking-Anschluss.

Es ist das erste Modell der X1xx-Serie und wurde von Januar 2010 bis Juni 2011 hergestellt.

Technische Daten

Seitenansichten
Innenansicht
... von oben
... aufgeklappt
Tastatur

CPU:

  • AMD Neo/Neo X2-Serie [1]
    • AMD Athlon Neo MV-40, Single Core, 1.6 GHZ, TDP: 15 W, L2-Cache: 512 KB
    • AMD Athlon Neo X2 L335, Dual Core, 1.6 GHz, TDP: 18 W, L2-Cache: 2x 256 KB
    • AMD Turion Neo X2 L625, Dual Core, 1.6 GHz, TDP: 18 W, L2-Cache: 2x 512 KB


Die CPU ist auf das Mainboard gelötet und kann nicht getauscht werden bzw. nur durch Austausch des kompletten Mainboards

Grafikchip:

  • ATI Radeon HD 3200 (Chipsatzgrafik)

Chipsatz:

  • AMD M780G + SB710

Display:

  • 11,6" LED Backlight Display, Anti Glare, 1366x768 Pixel (16:9)

Arbeitsspeicher:

  • 1 oder 2GB DDR2-SODIMM, PC2-5300 (667MHz)
  • Erweiterbarkeit: Offiziell bis zu 4 GB (2 RAM-Slots), aber 8 GB wurden getestet und funktionieren

Festplatte:

  • 2,5" SATA HDD
    • 160GB (5400rpm oder 7200rpm), 250GB (5400rpm) oder 320GB (5400rpm)
  • 2,5" SATA SSD
    • 40GB oder 128GB
  • Erweiterbarkeit: Es passen HDDs mit einer Bauhöhe von 9,5mm, derzeit (Stand 12.2011) wären also bis zu 1TB möglich

Erweiterungen:

  • Erster miniPCI Express-Slot (halbe Bauhöhe) mit folgender Komponente:
    • ThinkPad 11b/g/n Wireless LAN Mini-PCI Express Adapter II
    • Intel WiFi Link 5100
    • Broadcom Mini PCIe 802.11 a/b/g/n WLAN adapter
    • Intel Centrino Advanced-N x, WiMAx, 6250
  • Zweiter miniPCI Express-Slot mit folgender Komponente:
    • leer
    • HuaWei EM660 UMTS/HSDPA Card
    • Gobi 2000 3G UMTS/HSDPA Card (mit GPS)

Schnittstellen und Sonstiges:

  • 3 x USB 2.0, davon 1 USB Always On
  • RJ-45 Gigabit LAN (Intel)
  • Line Out/Mic In als 4-polige Kombibuchse
  • VGA
  • 4-in-1 Cardreader (MMC, MS, SD, SDHC)
  • Bluetooth 2.1
  • TrackPoint + Multitouch-Touchpad
  • Mikrofon im Palm Rest links
  • Webcam im Display-Rahmen 0,3 Megapixel

Akku

  • 3-Zellen-LiIon-Akku (2,8Ah)
  • 6-Zellen-Akku (2,6Ah)
  • 6-Zellen-Akku (2,8Ah)

Abmessungen & Gewicht:

  • 282 x 31 (am Akku inkl. Fuß) x 209 mm
  • 1,5 kg (320er HDD, 2xRAM, BT, ThinkPad Wifi, Gobi UMTS)

Bekannte Probleme

  • Teilweise kann es zu Fehlfunktionen der Fn-Taste kommen. Sollte eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems hier nichts bewirken, hilft ein BIOS-Update auf die neueste Version.
  • Im Hinblick auf die Laufzeitstabilität: Stets auf eine aktuelle BIOS-Version aktualisieren (mind. 6XET48WW 1.31).
  • Nach dem Aufwachen aus dem Standby kann manchmal die Hintergrundhelligkeit nicht geregelt werden. Einmaliges Zu- und Aufklappen des Monitors behebt das Problem.
  • Die Dual-Core Prozessoren entwickeln - relativ zur Leistung - viel Wärme. Bei einigen Geräten führt dauerhafter Belastung beider Kerne zur Notabschaltung aufgrund Überhitzung. Dies kann durch Absenken der Betriebsspannung der CPU ("Undervolting") gemildert werden. [2] Weiterhin kann der drohenden Überhitzung durch eine von der Chiptemperatur abhängigen Begrenzung des Maximaltakts der CPU vorgebeugt werden.[3]
  • Das Mainboard der Doppelkern-Variante des x100e scheint eine Neigung zum 'Durchbrennen' zu besitzen. Das Notebook verweigert unter sich wiederholenden, periodischen Lüfterandrehens den Bootvorgang. In Einzelfällen konnte dies durch eine Backbehandlung der Hauptplatine repariert werden.[4]

Testberichte

Weblinks