T410: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ThinkPad-Wiki
Zeile 1: Zeile 1:
 
Das [[T410]] ist das zweite 14,1" Modell in der Txxx-Serie und der Nachfolger des [[T400]]. Das 15,6" Schwestermodell heißt [[T510]].
 
Das [[T410]] ist das zweite 14,1" Modell in der Txxx-Serie und der Nachfolger des [[T400]]. Das 15,6" Schwestermodell heißt [[T510]].
 
[[Bild:02_T410_Innen.JPG|thumb|Übersichsicht]]
 
[[Bild:02_T410_Innen.JPG|thumb|Übersichsicht]]
[[Bild:01_T410_Seiten.JPG|thumb|Seitenansichten]]
+
 
 
Das T410 ist auch in der Variante '''T410i''' mit leicht schlechterer Ausstattung erhältlich.
 
Das T410 ist auch in der Variante '''T410i''' mit leicht schlechterer Ausstattung erhältlich.
  
 
== Wesentliche Unterschiede zum Vorgänger ([[T400]]): ==
 
== Wesentliche Unterschiede zum Vorgänger ([[T400]]): ==
 +
[[Bild:01_T410_Seiten.JPG|thumb|Seitenansichten]]
 
* Neues Gehäuse
 
* Neues Gehäuse
 
* Mobile Intel PM55 Express Calpella Chipsatz
 
* Mobile Intel PM55 Express Calpella Chipsatz
Zeile 17: Zeile 18:
 
== Technische Daten ==
 
== Technische Daten ==
 
Aufgeführt werden die werksseitig erhältlichen Ausführungen sowie maximal mögliche Ausbaustufen.
 
Aufgeführt werden die werksseitig erhältlichen Ausführungen sowie maximal mögliche Ausbaustufen.
 +
[[Bild:03_T410_Deckel.JPG|thumb|... von oben]]
 +
[[Bild:04_T410_schraeg.JPG|thumb|... aufgeklappt]]
 +
[[Bild:05_T410_Tastatur.JPG|thumb|Tastatur]]
  
 
'''Prozessor:'''
 
'''Prozessor:'''

Version vom 28. Dezember 2011, 08:43 Uhr

Das T410 ist das zweite 14,1" Modell in der Txxx-Serie und der Nachfolger des T400. Das 15,6" Schwestermodell heißt T510.

Übersichsicht

Das T410 ist auch in der Variante T410i mit leicht schlechterer Ausstattung erhältlich.

Wesentliche Unterschiede zum Vorgänger (T400):

Seitenansichten
  • Neues Gehäuse
  • Mobile Intel PM55 Express Calpella Chipsatz
  • Umstieg von ATI zu NVIDIA-Grafikkarten (bei den performanteren Modellen)
  • Hybridgrafikfunktion entfallen bzw. bei späteren Modellreihen mit nVidia Optimus als automatische Umschaltung zurückgekommen
  • LED beleuchtetes Display
  • nativer eSATA Port
  • Displayport
  • Kopfhörer- und Mikrofonbuchse in einem Anschluss
  • Wegfall der Unterstützung für den Ultrabay-Akku

Technische Daten

Aufgeführt werden die werksseitig erhältlichen Ausführungen sowie maximal mögliche Ausbaustufen.

... von oben
... aufgeklappt
Tastatur

Prozessor:

  • Intel Core i5-520M, 2,40-2,93 Ghz
  • Intel Core i5-540M, 2,53-3,06 Ghz
  • Intel Core i7 620M, 2,66-3,33 Ghz

Display:

  • 14.1" TFT-Farbdisplay, WXGA+ (1440x900)
    • LED Backlight, 16:10, 220nits, Kontrast 300:1

Grafikkarte:

  • Intel GM 5700 (Integrated HD Graphics)
  • nVidia NVS 3100M, 256 MB RAM

Speicher:

  • DDR3 (PC3-8500)
  • Aufrüstbarkeit: 8GB

Festplatte:

  • 250GB SATA 2.5", 7.200U/min (FDE)

Schnittstellen (nicht kontrolliert)

  • Gbit-Lan
  • Wlan AGN (300 MBit)
  • 3x USB 2.0 Schnittstelle
  • internes UMTS 3G WWAN Modem (an bestimmten Modellen)
  • VGA Monitor Anschluss
  • 1 x Line Out / Mic-In Combo
  • Firewire 1394
  • Displayport
  • eSATA/USB 2.0

Größe und Gewicht:

  • 335.5 x 238 x 28-32 mm; ab 2.3 kg

T410i

Das T410i ist die Sparvariante des T410, hier sind einige Komponenten nicht enthalten, andere wurden durch leistungsschwächere ausgetauscht.

Das T410i zeichnet sich durch folgende Unterschiede zum T410 aus:

CPU:

  • Intel Core i3-330M, 2,13 Ghz
  • Intel Core i3-350M, 2,26 GHz
  • Intel Core i5-430M, 2,26 GHz

RAM:

  • 2GB

Display:

  • 14,1" WXGA (1280x800), 220nits

Festplatte:

  • Es ist standardmässig eine 2,5" Festplatte mit:
    • 250GB (5400rmp) oder 320GB (7200rmp) in der Bauhöhe 9,5mm verbaut.

Grafikkarte:

  • Intel GMA HD


Weitere Unterschiede:

  • Kein WWAN
  • Kein Intel vPro
  • Anstatt Intel 6200 WLAN kommt Intel 1000 WLAN zum Einsatz.


Bekannte Probleme

Praktische Infos

Technische Skizzen oder Schaltpläne

FAQ

Treiber

Weblinks