ThinkPad Fan Control: Unterschied zwischen den Versionen

(Voraussetzungen)
(Voraussetzungen)
Zeile 7: Zeile 7:
 
* SL300/400/500-Reihe: keine Unterstützung für thinkpad_acpi
 
* SL300/400/500-Reihe: keine Unterstützung für thinkpad_acpi
 
* Edge E330/E530: '''/proc/acpi/ibm/fan''' ohne Funktion
 
* Edge E330/E530: '''/proc/acpi/ibm/fan''' ohne Funktion
* T420(s)/T520/W520/X220 und neuer Modelle: keine Unterstützung für '''/proc/acpi/ibm/thermal''' – siehe Abschnitt am Ende
+
* T420(s)/T520/W520/X220 und neuer Modelle: keine Unterstützung für '''/proc/acpi/ibm/thermal''' – siehe eigenen Abschnitt am Ende
  
 
= Installation =
 
= Installation =

Version vom 18. März 2013, 19:11 Uhr

Einleitung

GUI von Thinkpad Fan Control

ThinkPad Fan Control (auch als tp-fan oder tpfand bekannt) ist eine Software zur Lüftersteuerung für Linux. Im Unterschied zu Thinkfan beinhaltet ThinkPad Fan Control eine GUI zur Einstellung der Temperaturschwellen. Leider wird das ursprüngliche tp-fan von seinem Autor seit Mitte 2009 nicht mehr gewartet. Seit September 2011 gibt es ein neues Projekt namens tpfanco, das sich um die Wartung des Codes von tp-fan und die Erstellung von aktuellen Ubuntu-Paketen kümmert.

Voraussetzungen

Nicht unterstützt werden folgende ThinkPad-Modelle:

  • SL300/400/500-Reihe: keine Unterstützung für thinkpad_acpi
  • Edge E330/E530: /proc/acpi/ibm/fan ohne Funktion
  • T420(s)/T520/W520/X220 und neuer Modelle: keine Unterstützung für /proc/acpi/ibm/thermal – siehe eigenen Abschnitt am Ende

Installation

Ubuntu

Für Ubuntu 10.04 und alle höheren Versionen (auch Kubuntu, Xubuntu, Mint etc.) lädt man die neuesten Pakete von tpfanco und installiert sie in dieser Reihenfolge

  1. tpfand
  2. tpfan-admin
  3. tpfan-profiles

Wichtig: Nach der Installation ist ein Neustart erforderlich.

Konfiguration

Nach Installation samt Neustart ruft man die Konfiguration mit "System -> Systemeinstellungen -> ThinkPad Fan Control" auf.

T420(s)/T520/W520/X220 und neuere Modelle – nur für Fortgeschrittene!

Das Problem der Sandy-Bridge- und neuerer ThinkPad-Generation en lässt sich manuelle Anpassung des Codes lösen: Thread im Forum. Evtl. wird daraus noch eine automatische Erkennung werden.

Links