Besseres Display für 15,4" ThinkPads

Aus ThinkPad-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Display in eingebautem Zustand
WUXGA Panel im Vergleich mit X61s
WUXGA Panel im Vergleich mit X61s und X300???
Display in eingebautem Zustand 2
Gelbstich von der Seite

Viele Nutzer von Thinkpads älterer Serien beschweren sich über dunkle Displays. Dem kann Abhilfe geschafft werden, indem man ein neues Display, in diesem Beispiel von SHARP, einbaut.

Für bestimmte ThinkPads (nur für 15,4" ThinkPads) empfiehlt sich das SHARP WUXGA Panel mit der Modellnummer LQ154M1LW2A, das laut des ThinkPad-Forum Benutzers "Alteshaus21" durch sehr gute Farben, hohe Helligkeit und gute Blickwinkel besticht.

ACHTUNG: Der Umbau geschieht auf eigene Gefahr! Durch den Umbau erlöschen sämtliche Garantie- und Gewährleistungsansprüche.

Kompatibilität

Das oben genannte Display lässt sich in folgende ThinkPads einbauen:

  • T500
  • W500
  • R500
  • R61, R61i, R61e nur mit 15,4" Display
  • T61, T61p nur mit 15,4" Display
  • T60, T60p nur mit 15,4" Display
  • Z61m, Z61p, Z61e; eventuell auch Z60m

Die Displayauflösung, mit der das ThinkPad ausgeliefert wurde, spielt beim Umbau keine Rolle.

Der Umbau

Der Umbau findet am besten mit Hilfe des Hardware Maintenance Manuals (kurz: HMM) statt. Im Normalfall müssen keine Anpassungen gemacht werden. Ausnahmefall: Dell Displays, diese haben einen anderen, im Display integrierten, Rahmen, welcher bearbeitet werden muss. In keinem Fall jedoch muss das Displaykabel oder der Inverter getauscht werden.

Farben und Kontrast

Vorher war ein WSXGA+ Display verbaut. Mit diesem ließ aufgrund des Gelbstiches und der geringen Helligkeit nur sehr unangenehm arbeiten. Die Farbechtheit und der Kontrast beeindrucken sehr. Das Schwarz ist wirklich tiefschwarz, das Weiß ist Schneeweiß (im Gegensatz zum alten gelbstichigen WSXGA+) und auch alle anderen Farben sind viel knalliger als vorher. Nach Angaben von Alteshaus21 ist auch das Weiß im Vergleich zum vorigen Display deutlich besser geworden.


Blickwinkel

Das einzige Manko dieses Displays ist der relativ starke Gelbstich beim Seitenblick. Dieser ist aber zu vernachlässigen, denn der Gelbstich wird erst bei extrem starkem Blick von links oder rechts sichtbar. Die Blickwinkelstabilität ist grundsätzlich hervorragend. Diese Meinung wurde auch von allen Stammtischbesuchern geteilt, die das Display begutachten konnten.