Diskussion:770Z

Aus ThinkPad-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es ist in der Vergangenheit schon einige Male aufgefallen (leider nicht nur mir), dass die Administratoren der Betreiber-Foren dieses Wikis sehr grosszügig mit denen sich selbst übertragenen Administrationsrechten umgehen und dabei gerne die Rechte anderer (Nutzer ebenso wie Site-Ersteller) übergehen.

Aufgrund des umfangreichen und nicht hinterfragten Eingriffs eines Administrators in die von mir erstellte, hier vorherig befindliche Seite des "ThinkPad 770Z", der zudem unter "falschen" Voraussetzungen/Angaben erfolgte, ziehe ich hiermit die Konsequenz daraus und habe meinen Artikel nunmehr komplett gelöscht!

Ich bedauere dies auch im Hinblick auf die über "19.000 interessierten Besucher" der Site, deren Interessen scheinbar hinter denen der Forenadministratoren/-betreiber zu stehen hat. +

Mein Recht auf mein geistiges Eigentum habe ich mit der Einstellung des Artikels unter der GNU FDL nicht abgegeben und widerspreche einer etwaigen Wiedereinstellung der durch mich erstellten Seite durch die genannten Foren/Forenleitungen unter Ankündigung rechtlicher Schritte. +

Bye,

Ryan Aden Shaw

========================================================================================

Moronoxyd: Solche Ausführungen gehörten nicht in einen Wiki-Artikel, der Informationen vermitteln soll, sondern eher auf die entsprechende Diskussionsseite.


========================================================================================

Wenn dir die zu vermittelnden Informationen wirklich so wichtig gewesen wären, dann hättest du VOR deinem "ungerechtfertigten" Eingriff Kontakt aufgenommen!

Und auch dies ist eine Information, auf die die Wiki-User ein Anrecht haben!!! Aber solche Dinge sollen ja wohl nicht öffentlich werden, oder? Die Wahrheit kratzt dann am Image..........

Auch das von euch betriebene Wiki ist nicht eure persönliche Spielwiese; schon garnicht unter dem Aspekt der "Informationsvermittlung".... Das solltet ihr euch mal in eure "Agenda" schreiben!!!!

Kannst mit Kritik offensichtlich ebenso wenig umgehen, wie mit deinen Administrationsrechten...

Bye,

Ryan Aden Shaw



Ich halte es nicht für zielführend, hier lange Diskussionen auf der Metaebene zu führen, daher nur als kurze Info für andere, die sich fragen, worum es hier geht: Ryan.Aden hatte im Artikel zum 770Z diverse Bilder eingebunden, die mit Wasserzeichen versehen waren oder anhand ihrer Aufmachung als professionelle Produktphotos einzuschätzen waren. Da das nach Urheberrechtsverletzungen aussah, habe ich die Bilder entfernt, als ich darauf aufmerksam (gemacht) wurde.

Anstatt auf mich zuzugehen und die Situation zu klären, hielt es Ryan.Aden für angebracht, den gesamten Artikel zum 770Z zu löschen. --Moronoxyd 21:14, 10. Aug. 2011 (CEST)

edit: Ich hatte gehofft, wir könnten mit der Situation zivilisiert und friedlich umgehen. Leider scheint es so, als ob du nur an dich und deinen Frust denkst, nicht aber an andere. daher musste ich die Seite zum 770Z erstmal sperren. Ich hoffe, daß du dich bald beruhigst. --Moronoxyd 21:19, 10. Aug. 2011 (CEST)


test --Testaccount 15:10, 11. Aug. 2011 (CEST)




>>>Anstatt auf mich zuzugehen und die Situation zu klären,...<<<

Der Weg ist üblicherweise ja wohl ein anderer (der Satz allerdings der selbe...):

Die Frage ist doch, warum "Moronoxyd" oder der "Hinweisgeber" nicht erst mal mich ansprachen/auf mich zugingen und die Situation (Nutzungsgenehmigungen der verwendeten Bilder/ eventuelle Urheberrechte) zu klären versuchten, anstatt auf einen möglichen Eindruck (... nach Urheberrechtsverletzungen aussah, ...) hin einen derartigen Eingriff in einen offenkundig für Dritte interessanten Artikel (immerhin über 19.000 Klicks) vorzunehmen. Ein Schelm, wer dem "Hinweisgeber" (vermutlich langjähriges Forenmitglied) da nicht Eigeninteressen/Eitelkeiten unterstellt.

Ich halte es ebenfalls nicht für zielführend, hier lange Diskussionen auf der Metaebene - und das geht jetzt direkt an dich "Moronoxyd" -> auch nicht auf privater Mailebene - zu führen (zumal hinlänglich bekannt ist, dass Kritik aus Richtung "User" in Richtung "Foren-/Wikiadministration" selten fruchtet -> wie der Schriftverkehr mit dir, "Moronoxyd", leider wiedermal belegt), daher nur als kurze und vorläufig abschliessende Info für andere:

Der User (Artikelverfasser) hat so reagiert, wie der Administrator Moronoxyd interagiert hat. Während z.B. in amerikanischen Wikis/Foren (aber auch vielen anderen englischsprachigen) die "Administration" erst Kontakt aufnimmt und dann "agiert", neigt man im deutschen Wiki/Forum seitens der "Administration" erst mal zu "agieren" und dann die Kontaktaufnahme seitens des Users "einzufordern" um sich so im Recht zu wähnen. Welch' trügerischer Irrtum..........

"Administration" ist Service (und nicht Selbstzweck oder gar Selbstdarstellung, wie auf deiner Benutzerseite, Moronoxyd). Und dieser gleicht in Deutschland nicht selten einer Wüste. Hier eben auch.

Wenn sich ein Verfasser die Mühe macht und Zeit nimmt, Dritten Informationen zu vermitteln (und dies auch offenkundig zahlreich angenommen wurde), sollte die "Administration" dies mit Respekt anerkennen und mit diesem Engagement sehr umsichtig umgehen und nicht "rüpelhaft" eingreifen oder gar auf "Verdacht" oder "Eindruck" hin zensieren (und schon garnicht erst nach 6 Monaten und über 19.000 Seitenaufrufen).

Nichts anderes ist hier jedoch geschehen!! "Moronoxyd" sieht sich im Recht. Mal sehen, ob das Recht dies ebenso sieht.

Und dafür ist mir meine Mühe und Zeit zu schade.

Daher habe ich mein Engagement in diesem Forum eingestellt und den von mir verfassten Artikel gelöscht. Welches mein gutes Recht ist.

Meinerseits das vorläufige Ende dieser "langen Diskussion auf Metaebene". Was daraus noch wird, bleibt abzuwarten.

"Moronoxyd", bitte keine weitere Kontaktaufnahme deinerseits auf privater Mailebene.

Dem Betreiber dieses Wiki ist per Email der Schriftverkehr zur Kenntnisnahme ubermittelt worden.


Bye,

Ryan Aden Shaw