L450

Aus ThinkPad-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das L450 ist das fünfte Modell der L4xx-Serie und der Nachfolger des L440. Es wurde im Januar 2015 offiziell angekündigt.

Wesentliche Unterschiede zum Vorgänger (L440):

  • Prozessoren (Intel Haswell, Intel Broadwell) mit einer Thermal Design Power (TDP) von 15W
  • andere integrierte GPUs (Intel HD Graphics 4400, Intel HD Graphics 5500)
  • andere dedizierte GPU (AMD Radeon R5 M240)
  • Full HD-Display optional erhältlich
  • kein optisches Laufwerk
  • dedizierte TrackPoint-Tasten
  • neues Clickpad
  • geringeres Gewicht
  • geringere Größe
  • geringere Dicke
  • drei USB 3.0-Anschlüsse
  • keine USB 2.0-Anschlüsse
  • 3-Zellen-Akku erhältlich
  • 6-Zellen-Akku mit 72Wh optional erhältlich
  • kein 9-Zellen-Akku erhältlich

Technische Daten

Aufgeführt werden die ursprünglich erhältlichen Varianten sowie eventuell die mögliche maximale Ausbaustufen.


CPU:

Es kommen Intel Haswell- und Broadwell-Dual Core-CPUs mit einer TDP von 15W zum Einsatz:

CPU-Bezeichnung Basistakt in GHz Maximaler Turbo-Takt in GHz Cache Intel vPro
Intel Core i5-4300U 1,9 2,9 3 MB ja
Intel Core i3-5005U 2 - 3 MB nein
Intel Core i5-5200U 2,2 2,7 3 MB nein
Intel Core i5-5300U 2,3 2,9 3 MB ja
Intel Core i7-5500U 2,4 3,0 4 MB nein

Aufrüstbarkeit: Die CPU ist auf dem Mainboard aufgelötet, weshalb ein Austausch sehr aufwendig ist und professionelle Ausrüstung erfordert.


Grafikchip:

GPU-Bezeichnung Anzahl von unabhängigen Displays, die gleichzeitig unterstützt werden Maximale Auflösung eines externen Monitors (Mini DisplayPort) Maximale Auflösung eines externen Monitors (VGA)
Intel HD Graphics 4400 3 3840x2160 ("4K") bei 30Hz 1920x1200 ("WUXGA") bei 60 Hz
Intel HD Graphics 5500 3840x2160 ("4K") bei 60 Hz
Intel HD Graphics 5500 und AMD Radeon R5 M240


Display:

Displaydiagonale Auflösung Backlight Helligkeit in cd/m² Kontrast Displaytechnologie
14" 1366x768 LED 220 500:1 TN
14" 1920x1080 LED 220 700:1 IPS

Aufrüstbarkeit: unbekannt


Speicher:

  • PC3-12800 1600MHz DDR3L, zwei Slots

Aufrüstbarkeit: Laut Lenovo sind maximal 16GB möglich (2x8GB), bei Verwendung von 16GB-Riegeln sind jedoch bis zu 32GB möglich.

Festplatte:

Zum Einsatz kommen ab Werk folgende HDDs/SSDs:

  • 2,5" HDD, 7 oder 9,5mm Höhe, SATA 6.0Gb/s
  • 2,5" SDD, 7mm Höhe, SATA 6.0Gb/s
  • 2,5" SSHD, 8GB NAND-Cache

Einige Modelle werden darüber hinaus mit einer M.2-SSD ausgeliefert. Aufrüstbarkeit: Es können alle gängigen 2,5" SATA-Festplatten oder SSDs mit einer maximalen Bauhöhe von 9,5mm verbaut werden. Darüber hinaus können alle via SATA angebundenen M.2-SSDs mit einer Baulänge von 42mm eingesetzt werden. Bei Modellen mit WWAN muss dazu das WWAN-Modul entfernt werden.



Chipsatz:

  • Intel SoC-Plattform


Erweiterungsschächte:

  • 1. M.2-Slot (30mm Baulänge) mit einer der folgenden Komponenten:
    • ThinkPad 11b/g/n (Unterstützung von 802.11b/g/n)
    • Intel Wireless-N 7265 (Unterstützung von 802.11b/g/n)
    • Intel Dual Band Wireless-N 7265 (Unterstützung von 802.11a/b/g/n)
    • Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (Unterstützung von 802.11a/b/g/n/ac)
    • Alle WLAN-Karten unterstützen darüber hinaus Bluetooth 4.0.
  • 2. M.2-Slot (42mm) mit einer der folgenden Komponenten: ** leer
    • Ericsson N5321 (GSM/GPRS/EDGE/HSPA+, GPS)
    • Sierra EM7345 (GSM/GPRS/EDGE/HSPA/LTE, GPS)


Weitere Besonderheiten:

  • Smartcard-Leser (bei einigen Modellen)
  • 720p-Webcam (optional)
  • UltraNav mit dedizierten TrackPoint-Tasten und "hinged" Clickpad
  • Fingerabdruckleser (bei einigen Modellen)
  • Active Protection System (bei Modellen mit HDD)


Schnittstellen:

  • Gigabit-LAN
  • 2x USB 3.0, davon 1x powered
  • VGA
  • Mini Displayport
  • 1x Mikrofon Eingang/Kopfhörer Ausgang kombiniert
  • Dockinganschluss (nur bei Modellen ohne AMD-GPU)
  • 4-in-1 Kartenlesegerät (MMC, SD, SDHC, SDXC)


Abmessungen & Gewicht:

  • 339mm x 235mm x 24,3mm
3-Zellen-Akku 6-Zellen-Akku
Intel-GPU 1,93kg 2,01kg
AMD-GPU 1,95kg 2,04kg

Akku

Folgende Akkus sind für das L450 erhältlich:

  • 3-Zellen-Akku, 23Wh, Li-Ion
  • 6-Zellen Akku, 48Wh, Li-Ion
  • 6-Zellen-Akku, 72Wh, Li-Ion

zugehörige Dockingstation

  • ThinkPad Basic Dock
  • ThinkPad Pro Dock
  • ThinkPad Ultra Dock

Zu beachten ist, dass Modelle mit AMD-GPU keinen Dockingport besitzen!

Erfahrungsberichte und Praktische Infos

Das L450 besitzt keine Wartungsklappen oder eine "big door". Zum Auswechseln des 2.5" Laufwerkes, des Arbeitsspeichers oder der M.2-Steckkarten (WLAN, WWAN, SSD) muss das gesamte "base cover assembly" demontiert werden, welches mit 8 Schrauben sowie 14 leicht abbrechenden Plastickklipsen gesichert ist. Zuvor sind der Akku und der SIM-Karteneinschub zu entfernen. Eine Videoanleitung findet sich auf YouTube unter:

Bekannte Probleme

Technische Skizzen oder Schaltpläne

FAQ

Treiber

Weblinks