Windows 7 vom USB 3.0-Stick installieren

Aus ThinkPad-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viele neue Notebooks haben unter Umständen keinen USB2-Ports mehr, sondern nur mehr USB3-Ports. Da auch oftmals das DVD-Laufwerk fehlt kann man nicht Windows 7 installieren. Windows 8 funktioniert, da Windows 8 nativ USB 3.0 unterstützt, allerdings ist nicht jeder mit Windows 8 zufrieden.

Um nun den USB3-Treiber auch für Windows 7 zu integrieren gibt es mehrere Möglichkeiten.

Einfache:

Folgendes wird benötigt:

  1. Vom Windows 7 Image benötigt man die Datei sources/boot.wim. Diese am besten in einen neuen Ordner kopieren.
  2. DISM GUI öffnen, unter "Choose WIM" wird nun die kopierte boot.wim ausgewählt
  3. Anschließend auf "Display WIM Info" klicken. In der Ausgabe erscheint nun eine Ausgabe. Wichtig ist der Index der jeweiligen Version. Sollte hier x86 stehen braucht man den 32-bit Treiber, natürlich umgekehrt x64 einen 64-bit Treiber.
  4. Bei "Mount Location" noch einen Ordner auswählen.
  5. Den richtigen Index auswählen und auf "Mount WIM" klicken. Die WIM wird nun in den Ordner gemountet.
  6. Tab "Driver Management" und bei "Choose Driver Folder" den Ordner mit den Treibern auswählen.
  7. "Add Drivers" anklicken, die Optionen können unverändert übernommen werden.
  8. Zurück zum "Mount Control" auf "Dismount WIM" klicken, und bei "Commit?" auf "Yes" klicken.
  9. Die selbe Prozedur macht man nun für Index 2.
  10. Anschließend die boot.wim zurück auf den USB-Stick kopieren, die Installation sollte nun funktionieren.