X250

Aus ThinkPad-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Lenovo X250
Ein ThinkPad X250...
Ein ThinkPad X250...
Ein ThinkPad X250...
Das Keyboard
Rechte Seite
Linke Seite

Das X250 ist das sechste Modell der 12"-Xxxx-Serie und der Nachfolger des X240. Es wurde im Januar 2015 vorgestellt. Im Unterschied zum Vorgängermodell ist bislang keine s-Variante für den asiatischen Markt erhältlich.

Wesentliche Unterschiede zum Vorgänger (X240):

  • Neue Prozessoren (Intel Broadwell)
  • bessere integrierte Grafikkarte
  • externe Monitore mit einer Auflösung von 3840x2160 werden bei einer Bildwiederholfrequenz von 60Hz unterstützt
  • dedizierte TrackPoint-Tasten und neues Clickpad

Technische Daten

Aufgeführt werden die ursprünglich erhältlichen Varianten sowie eventuell die mögliche maximale Ausbaustufen.


CPU:

Es kommen Intel Broadwell-Dual Core-Prozessoren mit einer Thermal Design Power (TDP) von 15W zum Einsatz:

Aufrüstbarkeit: Die CPU ist auf dem Mainboard verlötet, weshalb ein Aufrüsten sehr aufwendig ist und professionelle Ausrüstung erfordert.


Grafikchip:

  • Intel HD Graphics 5500

Laut Lenovo werden maximal drei unabhängige Displays gleichzeitig unterstützt.

Maximale Auflösung eines externen Monitors:

  • 3840x2160 ("4K") bei 60Hz via Mini DisplayPort
  • 1920x1200 ("WUXGA") bei 60Hz via VGA


Display:

  • 12,5" 1366x768 ("HD"), LED-Backlight, 200 cd/m², 300:1
  • 12,5" 1366x768 ("HD"), LED-Backlight, 300 cd/m², 700:1, IPS
  • 12,5" 1366x768 ("HD"), LED-Backlight, 270 cd/m², IPS, Multitouch (unterstützt 10-Finger-Gesten)
  • 12,5" 1920x1080 ("Full HD"), LED-Backlight, 400 cd/m², 700:1, IPS
  • 12,5" 1920x1080 ("Full HD"), LED-Backlight, 360 cd/m², IPS, Multitouch (unterstützt 10-Finger-Gesten)

Aufrüstbarkeit: unbekannt


Speicher:

  • PC3-12800 1600MHz DDR3L, ein Slot

Aufrüstbarkeit: Laut Lenovo sind maximal 8GB möglich, 16GB DDR3L-SODIMM-Riegel werden jedoch ebenfalls unterstützt.


Festplatte:

Zum Einsatz kommen ab Werk folgende HDDs/SSDs:

  • 2,5" HDD, 7 oder 9,5mm Höhe, SATA 6.0Gb/s
  • 2,5" SDD, 7mm Höhe, SATA 6.0Gb/s
  • 2,5" SSHD, 8GB NAND-Cache

Einige Modelle werden darüber hinaus mit einer M.2-SSD zusätzlich zur HDD ausgeliefert. Aufrüstbarkeit: Es können alle gängigen 2,5" SATA-Festplatten oder SSDs mit einer maximalen Bauhöhe von 9,5mm verbaut werden. Darüber hinaus können alle via SATA angebundenen M.2-SSDs mit einer Baulänge von 42mm eingesetzt werden. Bei Modellen mit WWAN muss dazu das WWAN-Modul entfernt werden.


Chipsatz:

  • Intel SoC-Plattform


Erweiterungsschächte:

  • 1. M.2-Slot (30mm Baulänge) mit einer der folgenden Komponenten:
    • ThinkPad 11b/g/n (Unterstützung von 802.11b/g/n)
    • Intel Wireless-N 7265 (Unterstützung von 802.11b/g/n)
    • Intel Dual Band Wireless-N 7265 (Unterstützung von 802.11a/b/g/n)
    • Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (Unterstützung von 802.11a/b/g/n/ac)
    • Alle WLAN-Karten unterstützen darüber hinaus Bluetooth 4.0.
  • 2. M.2-Slot (42mm) mit einer der folgenden Komponenten:
    • leer
    • Ericsson N5321 (GSM/GPRS/EDGE/HSPA+, GPS)
    • Sierra EM7345 (GSM/GPRS/EDGE/HSPA/LTE, GPS)
    • M.2 Cache-SSD
  • 3. M.2-Slot (42mm) (optional) mit einer der folgenden Komponenten:
    • leer
    • M.2 Cache-SSD
    • Zu beachten ist, dass der dritte M.2-Slot nur für einseitig bestückte SSDs verwendet werden kann. Bei Modellen mit Smartcard-Reader ist zudem nie ein dritter M.2-Slot verbaut.


Weitere Besonderheiten:

  • Smartcard-Leser (bei einigen Modellen)
  • 720p-Webcam (bei einigen Modellen)
  • Fingerabdruckleser (bei einigen Modellen)
  • UltraNav mit dedizierten TrackPoint-Tasten und "hinged" Clickpad


Schnittstellen:

  • Gigabit-LAN
  • 2x USB 3.0, davon 1x powered
  • VGA
  • Mini Displayport
  • 1x Mikrofon Eingang/Kopfhörer Ausgang kombiniert
  • Dockinganschluss
  • 4-in-1 Kartenlesegerät (MMC, SD, SDHC, SDXC


Abmessungen

  • Modelle ohne Touchscreen: 305,5mm x 208,5mm x 20,3mm
  • Modelle mit Touchscreen: 305,5mm x 208,5mm x 21,5mm


Gewicht

kein integrierter Akku, wechselbarer 3-Zellen-Akku integrierter 3-Zellen-Akku, wechselbarer 3-Zellen-Akku kein integrierter Akku, wechselbarer 6-Zellen-Akku integrierter 3-Zellen-Akku, wechselbarer 6-Zellen-Akku
ohne Touchscreen 1,31kg 1,42kg 1,47kg 1,58kg
mit Touchscreen - 1,49kg - 2,05kg

Akku

Folgende Akkus sind für das X250 erhältlich:

  • Integrierter 3-Zellen-Akku, 23Wh, Lithium-Ionen oder Lithium-Polymer (optional)
  • Wechselbarer 3-Zellen-Akku, 23Wh, Lithium-Ionen
  • Wechselbarer 6-Zellen-Akku, 48Wh, Lithium-Ionen
  • Wechselbarer 6-Zellen-Akku, 72Wh, Lithium-Ionen

Bei Verwendung des wechselbaren 6-Zellen-Akkus mit 72Wh in Verbindung mit dem integrierten 3-Zellen-Akku sollen laut "Wall Street Journal" mehr als 18 Stunden Akkulaufzeit bei der Videowiedergabe und mehr als 21 Stunden Akkulaufzeit beim Internetsurfen erreicht werden.

zugehörige Dockingstation

  • ThinkPad Basic Dock
  • ThinkPad Pro Dock
  • ThinkPad Ultra Dock

Erfahrungs- und Testberichte

Bekannte Probleme

  • Beim BIOS-Update kann es vorkommen, dass der Rechner nicht mehr hochfährt und als Fehlermeldung nur noch fünf Piepser von sich gibt. Nach einigen Stunden ohne Strom (Batterie und Netzkabel herausnehmen) sollte er sich wieder starten und das BIOS anschließend fehlerfrei aktualisieren lassen.

Technische Skizzen oder Schaltpläne

FAQ

Treiber

Weblinks