X6x-Series-Fuses

Aus ThinkPad-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

X60(s) Sicherungsliste

Sicherungen
Fx    Type     Provider     Provider     Schurter Order No   Mark     Value  
F1 FUSE-D5A32V-5-GP Littelfuse 467 Series Schurter USF 0603 3412.0113.xx F 0.5A/32V
F2 FUSE-2A32V-6-GP Littelfuse 467 Series Schurter USF 0603 3412.0119.xx N 2A/32V
F3 FUSE-3A32V-7-GP Littelfuse 467 Series Schurter USF 0603 3412.0121.xx P 3A/32V
F4 FUSE-D5A32V-5-GP Littelfuse 467 Series Schurter USF 0603 3412.0113.xx F 0.5A/32V
F5 FUSE-2A32V-6-GP Littelfuse 467 Series Schurter USF 0603 3412.0119.xx N 2A/32V
F6 FUSE-1D5A6V-2 0.5A/6V
F7 FUSE-10A125V Littelfuse HF 451/453 Series LF10A? 10A/125V
F8 FUSE-10A125V Littelfuse HF 451/453 Series LF10A? 10A/125V
F9 SMD1812P075G Littelfuse 1812 Series Schurter PTC 1812 PFMF.075.2 G 0.75A/33V
F10 R451007 Littelfuse HF 451/453 Series 7A/125V
F11 FUSE-1A32V Littelfuse 467 Series Schurter USF 0603 3412.0115.xx H 1A/32V
F12 FUSE-D5A32V-5GP Littelfuse 467 Series Schurter USF 0603 3412.0113.xx F 0.5A/32V
F13 FUSE-D5A32V-5GP Littelfuse 467 Series Schurter USF 0603 3412.0113.xx F 0.5A/32V
F14 FUSE-D5A32V-5GP Littelfuse 467 Series Schurter USF 0603 3412.0113.xx F 0.5A/32V
F15 FUSE-1D5A6V-2 0.5A/6V
Sicherungen auf dem X60-Board

Sorted by Features:


LCD Inverter:

F3 FUSE-3A32V-7-GP

F4 FUSE-D5A32V-5-GP

F5 FUSE-2A32V-6-GP


GBE Magnetics:

F1 FUSE-D5A32V-5-GP


MDC Conn:

F15 FUSE-1D5A6V-2


Fingerprint:

F6 FUSE-1D5A6V-2


Keyboard Connector:

F11 FUSE-1A32V


Fan Control:

F2 FUSE-2A32V-6-GP


DC-In and Charger:

F10 R451007

F12 FUSE-D5A32V-5GP

F13 FUSE-D5A32V-5GP

F14 FUSE-D5A32V-5GP


Battery:

F7 FUSE-10A125V

F8 FUSE-10A125V


EXT CRT Interface:

F9 SMD1812P075G


Die Liste wurde anhand des Stromlaufplanes vom 22. Juli 2005 erstellt. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit der hier gemachten Angaben!

Die Sicherungen kann man einfach mit einem Multimeter prüfen. Ist der Widerstand größer, als in den verlinkten PDF angegeben oder unendlich groß, ist die Sicherung defekt.

Eine neue Sicherung lötet man, wenn man nicht über viel Löterfahrung verfügt am besten "Huckepack" auf die alte Sicherung auf. So vermeidet man übermäßige thermische Belastungen des Systemboards beim Lötvorgang!

Und auf jeden Fall sollte man Lötzinn mit Beianteil verwenden. Bleifrei ist echt doof zu löten..


Daten und Fotos zusammengetragen von twisted mind und tcone


X61(s) Sicherungsliste

X61 Sicherungen