ThinkPad Mini Dock Series 3: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ThinkPad-Wiki
K (Typo, Infobox, Modellvorlage, Beschreibungsseite ergänzt, Anschlüssedarstellung in 3er Serie)
Zeile 1: Zeile 1:
===Grundlegends===
+
{{box_right|{{modell| [[Datei:Mini_Dock_Series_3_USB2.jpg|180px]]
 +
| ThinkPad Mini Dock Series 3
 +
| 45N6678
 +
|
 +
[[L412]], [[L420]],
 +
[[L512]],
 +
[[T400s]], [[T410]], [[T410i]], [[T410s]], [[T410si]], [[T420]], [[T420s]],
 +
[[T510]], [[T510i]], [[T520]],
 +
[[X220]]<br/>
 +
[[Easy Reach Monitor Stand]]
 +
| Handel, Gebrauchtbörsen
 +
}}
  
Die ThinkPad Mini Dock Series 3 enthält grundlegende Pass-Through-Anschlüsse für die vorhandenen Notebook-Ports, einschließlich eines Stromanschlusses. Die Dock kommt ohne integriertes Netzteil, denn sie verfügt über die gleiche Strombuchse wie das Thinkpad. Es gibt es jeweils ein Modell ohne und eins mit USB 3.0-Anschluss, die beide mit einem 90W AC-Adapter ausgeliefert werden.
+
{{modell| [[Datei:Mini_Dock_Series_3_USB3.jpg|180px]]
Zusätzlich zu den Anschluss-Erweiterungen kommt noch ein Ein / Aus-Schalter, Schlüssel und eine Kensington-Lock-Vorrichtung. Im Vergleich zum [[ThinkPad Mini Dock Plus Series 3]] verfügt das Modell ohne "Plus" keine eSATA Schnittstelle und nur jeweils einen DVI-D und Display Port Anschluss. Darüber hinaus gibt es hier keine Variante mit einem 170W Netzteil, dieses muss also bei Bedarf zusätzlich gekauft werden.
+
| ThinkPad Mini Dock Series 3 mit USB 3.0
<br />
+
| 0A65683
<br />
+
|
'''Wichtig:''' Um auch Thinkpads mit einem Quad-Core Prozessor zu betreiben, muss ein '''170W Netzteil''' gekauft und benutzt werden.
+
[[L412]], [[L420]], [[L430]]<br/>
 +
[[L512]], [[L520]], [[L530]]<br/>
 +
[[T400s]], [[T410]], [[T410i]], [[T410s]], [[T420]], [[T420i]], [[T420s]], [[T430]], [[T430i]], [[T430s]]<br/>
 +
[[T510]], [[T510i]], [[T520]], [[T520i]], [[T530]], [[T530i]]
 +
[[W530]]<br/>
 +
[[X220]], [[X230]], [[X230i]] (Keine Tablet!)<br/>
 +
[[Easy Reach Monitor Stand]]
 +
| Handel, Gebrauchtbörsen
 +
}}
 +
}}
 +
Die '''ThinkPad Mini Dock Series 3''' enthält grundlegende Pass-Through-Anschlüsse für die vorhandenen Notebook-Ports, einschließlich eines Stromanschlusses. Die Dock kommt ohne integriertes Netzteil, denn sie verfügt über die gleiche Strombuchse wie das Thinkpad.
  
===Netzteile===
+
Es gibt es jeweils ein Modell ohne und eins mit USB 3.0-Anschluss, die beide mit einem 90W AC-Adapter ausgeliefert werden.  Zusätzlich zu den Anschluss-Erweiterungen kommt noch ein Ein / Aus-Schalter, Schlüssel und eine Kensington-Lock-Vorrichtung.
  
Das ThinkPad Mini Dock Series 3 wird immer mit einem 90W AC-Adapter geliefert und sollte auch damit betrieben werden. Allerdings lassen sich auch andere Netzteile anschließen. Der dauerhafte Betrieb mit einem solchen Netzteil ist - je nach Notebookmodell und Peripherie - normalerweise möglich. Man sollte dann aber dringend kontrollieren, wie warm das Netzteil wird und es auf keinen Fall überlasten! Für eventuelle Schäden wird '''keine Haftung''' übernommen und wir empfehlen an dieser Stelle ausdrücklich die Benutzung der mitgelieferten Netzteile.  
+
Im Vergleich zum [[ThinkPad Mini Dock Plus Series 3]] verfügt das Modell ohne "Plus" über keine eSATA Schnittstelle und nur jeweils einen DVI-D und Display Port Anschluss. Darüber hinaus gibt es hier keine Variante mit einem 170W Netzteil, dieses muss also bei Bedarf zusätzlich gekauft werden.
 
 
===Maße & Gewicht===
 
  
 +
Wird auch kein DVI-D,kein Display Port und keine Audio-Ports benötigt, so kann man den [[ThinkPad Port Replicator Series 3]] verwenden.
 +
==Maße & Gewicht==
 
* 5,6cm x 34,5cm x 19,9cm (H x B x T)
 
* 5,6cm x 34,5cm x 19,9cm (H x B x T)
 
* 940g ohne Netzteil
 
* 940g ohne Netzteil
  
==ThinkPad Mini Dock Series 3 (45N6678)==
+
==Anschlüsse==
 
 
===Anschlüsse===
 
 
 
[[Datei:Mini_Dock_Series_3_USB2.jpg|thumb|(45N6678) - Anschlüsse hinten]]
 
 
 
* 6x USB 2.0
 
* 1x VGA
 
* 1x Single-Link DVI-D
 
* 1x Display Port
 
* 2x Audio Port 3,5mm (1x analoger Mikrofon-Eingang und 1x Kopfhörer-Ausgang)
 
* 1x RJ45 (10/100/1000Mbit)
 
 
 
===Kompatibilität===
 
 
 
* L412*, L420
 
* L512*, L520
 
* T400s, T410, T410i, T410s, T410si, T420, T420i, T420s
 
* T510, T510i, T520 (Dual-Core)
 
* X220(Keine Tablet Modelle!)
 
* [[Easy Reach Monitor Stand]]
 
 
 
<nowiki>*Die Audio-Ports sind an der Dockingstation inaktiv und nur direkt über das Notebook ansprechbar.</nowiki>
 
  
==ThinkPad Mini Dock Series 3 mit USB 3.0 (0A65683)==
 
  
===Anschlüsse===
+
{|{{prettytable}}
 +
| '''USB 2.0''' <br /> Port
 +
| '''USB 3.0''' <br /> Port
 +
| '''Ethernet''' <br /> RJ-45
 +
| '''SUB-D''' <br />(VGA)
 +
| '''DVI-D''' <br/> (digital)
 +
| '''Displayport''' <br/> (digital)
 +
|-
 +
| [[Bild:Okay.png|20px|center]]<br/> 6 x <br/> 5 x
 +
| [[Bild:Okay.png|20px|center]]<br/> 0 x <br/> 1 x
 +
| [[Bild:Okay.png|20px|center]]<br/> 10/100/1000 <br/> Mbit
 +
| [[Bild:Okay.png|20px|center]]<br/> 1 x <br/>
 +
| [[Bild:Okay.png|20px|center]]<br/> 1 x <br/> Single-Link
 +
| [[Bild:Okay.png|20px|center]]<br/> 1 x <br/>
 +
|-
 +
| '''eSATA'''<br/>&nbsp;
 +
| '''Klinke 3,5''' <br/>Mic, Speak
 +
| '''Dock-Schloss''' <br /> mit Schlüssel
 +
| '''Kensington-Lock''' <br/> Vorrichtung
 +
| '''Schalter''' <br/>Nutzung
 +
| '''Netzteil''' <br/> Leistung
 +
|-
 +
| [[Bild:Stop.png|20px|center]]<br/>
 +
| [[Bild:Okay.png|20px|center]]<br/> 2x (je 1x)
 +
| [[Bild:Okay.png|20px|center]]<br/> zum verschließen <br/> von Dock und TP
 +
| [[Bild:Okay.png|20px|center]]<br/> vorhanden
 +
| [[Bild:Okay.png|20px|center]]<br/> Ein/Aus, <br/> Auswerfen
 +
| [[Bild:Okay.png|20px|center]]<br/> 90W extern <br/> 170W extern
 +
|}
  
[[Datei:Mini_Dock_Series_3_USB3.jpg|thumb|(0A65683) - Anschlüsse hinten]]
+
Bei den USB 3.0 Versionen der Dockingstation werden für die Thinkpad [[L412]] und [[L512]] Serie der eSATA- und die Audio-Anschlüsse nicht durchgeschleift und sind nur direkt über das Notebook abgreifbar.
  
* 5x USB 2.0
+
==Netzteile==
* 1x USB 3.0 (Nur bei Thinkpads mit USB 3.0, ansonsten nur USB 2.0 Geschwindigkeit)
+
Das '''ThinkPad Mini Dock Series 3''' wird immer mit einem 90W AC-Adapter geliefert und sollte auch damit betrieben werden. Allerdings lassen sich auch andere Netzteile anschließen. Der dauerhafte Betrieb mit einem solchen Netzteil ist - je nach Notebookmodell und Peripherie - normalerweise möglich. Man sollte dann aber dringend kontrollieren, wie warm das Netzteil wird und es auf keinen Fall überlasten! Für eventuelle Schäden wird '''keine Haftung''' übernommen und wir empfehlen an dieser Stelle ausdrücklich die Benutzung der mitgelieferten Netzteile.
* 1x VGA
 
* 1x Single-Link DVI-D
 
* 1x Display Port
 
* 2x Audio Port 3,5mm (1x analoger Mikrofon-Eingang und 1x Kopfhörer-Ausgang)
 
* 1x RJ45 (10/100/1000Mbit)
 
  
===Kompatibilität===
+
{{info|'''Wichtig:''' Um auch Thinkpads mit einem Quad-Core Prozessor zu betreiben, muss ein '''170W Netzteil''' gekauft und benutzt werden.}}
  
* L412, L420, L430
+
== Galerie ==
* L512, L520, L530
+
<gallery>
* T400s, T410, T410i, T410s, T420, T420i, T420s, T430, T430i, T430s
+
Datei:Mini_Dock_Series_3_USB2.jpg|(45N6678) - Anschlüsse hinten
* T510, T510i, T520 (Dual-Core), T520i, T530 (Dual-Core), T530i
+
Datei:Mini_Dock_Series_3_USB3.jpg| (0A65683) - Anschlüsse hinten
* W530 (Dual-Core)
+
</gallery>
* X220, X230, X230i (Keine Tablet Modelle!)
 
* [[Easy Reach Monitor Stand]]
 
  
 
==Erfahrungsberichte==
 
==Erfahrungsberichte==
  
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
 +
* [http://support.lenovo.com/de_DE/detail.page?LegacyDocID=MIGR-72871 Beschreibungsseite von Lenovo]
 +
  
 
[[Category:Hardware]] [[Category:Zubehör]] [[Category:Dockingstation]]
 
[[Category:Hardware]] [[Category:Zubehör]] [[Category:Dockingstation]]

Version vom 11. Juni 2013, 07:18 Uhr

Mini Dock Series 3 USB2.jpg
Gerät / Bezeichnung
Titel
0 ThinkPad Mini Dock Series 3
Modell
0 45N6678
kompatibel zu
0

L412, L420, L512, T400s, T410, T410i, T410s, T410si, T420, T420s, T510, T510i, T520, X220
Easy Reach Monitor Stand

erhältlich bei
0 Handel, Gebrauchtbörsen



Mini Dock Series 3 USB3.jpg
Gerät / Bezeichnung
Titel
0 ThinkPad Mini Dock Series 3 mit USB 3.0
Modell
0 0A65683
kompatibel zu
0

L412, L420, L430
L512, L520, L530
T400s, T410, T410i, T410s, T420, T420i, T420s, T430, T430i, T430s
T510, T510i, T520, T520i, T530, T530i W530
X220, X230, X230i (Keine Tablet!)
Easy Reach Monitor Stand

erhältlich bei
0 Handel, Gebrauchtbörsen


Die ThinkPad Mini Dock Series 3 enthält grundlegende Pass-Through-Anschlüsse für die vorhandenen Notebook-Ports, einschließlich eines Stromanschlusses. Die Dock kommt ohne integriertes Netzteil, denn sie verfügt über die gleiche Strombuchse wie das Thinkpad.

Es gibt es jeweils ein Modell ohne und eins mit USB 3.0-Anschluss, die beide mit einem 90W AC-Adapter ausgeliefert werden. Zusätzlich zu den Anschluss-Erweiterungen kommt noch ein Ein / Aus-Schalter, Schlüssel und eine Kensington-Lock-Vorrichtung.

Im Vergleich zum ThinkPad Mini Dock Plus Series 3 verfügt das Modell ohne "Plus" über keine eSATA Schnittstelle und nur jeweils einen DVI-D und Display Port Anschluss. Darüber hinaus gibt es hier keine Variante mit einem 170W Netzteil, dieses muss also bei Bedarf zusätzlich gekauft werden.

Wird auch kein DVI-D,kein Display Port und keine Audio-Ports benötigt, so kann man den ThinkPad Port Replicator Series 3 verwenden.

Maße & Gewicht

  • 5,6cm x 34,5cm x 19,9cm (H x B x T)
  • 940g ohne Netzteil

Anschlüsse

USB 2.0
Port
USB 3.0
Port
Ethernet
RJ-45
SUB-D
(VGA)
DVI-D
(digital)
Displayport
(digital)
Okay.png

6 x
5 x
Okay.png

0 x
1 x
Okay.png

10/100/1000
Mbit
Okay.png

1 x
Okay.png

1 x
Single-Link
Okay.png

1 x
eSATA
 
Klinke 3,5
Mic, Speak
Dock-Schloss
mit Schlüssel
Kensington-Lock
Vorrichtung
Schalter
Nutzung
Netzteil
Leistung
Stop.png

Okay.png

2x (je 1x)
Okay.png

zum verschließen
von Dock und TP
Okay.png

vorhanden
Okay.png

Ein/Aus,
Auswerfen
Okay.png

90W extern
170W extern

Bei den USB 3.0 Versionen der Dockingstation werden für die Thinkpad L412 und L512 Serie der eSATA- und die Audio-Anschlüsse nicht durchgeschleift und sind nur direkt über das Notebook abgreifbar.

Netzteile

Das ThinkPad Mini Dock Series 3 wird immer mit einem 90W AC-Adapter geliefert und sollte auch damit betrieben werden. Allerdings lassen sich auch andere Netzteile anschließen. Der dauerhafte Betrieb mit einem solchen Netzteil ist - je nach Notebookmodell und Peripherie - normalerweise möglich. Man sollte dann aber dringend kontrollieren, wie warm das Netzteil wird und es auf keinen Fall überlasten! Für eventuelle Schäden wird keine Haftung übernommen und wir empfehlen an dieser Stelle ausdrücklich die Benutzung der mitgelieferten Netzteile.

Info.png Wichtig: Um auch Thinkpads mit einem Quad-Core Prozessor zu betreiben, muss ein 170W Netzteil gekauft und benutzt werden.

Galerie

Erfahrungsberichte

Weblinks