Diskussion:T60

Aus ThinkPad-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wieso steht sowohl unter "Wesentliche Unterschiede zum Vorgänger T43" als auch unter "Technische Daten -> Speicher", dass nur 3GB Arbeitsspeicher angesprochen werden können? Laut http://de.wikipedia.org/wiki/Intel-Chips%C3%A4tze kann Intels Chipsatz 945PM sehr wohl 4GB verwalten. Meines Wissens braucht es eben ein 64 bit-Betriebsystem um 4GB Arbeitsspeicher nutzen zu können, denn 32 bit-Systeme können nur bis 3GB Ram ansprechen.

Klärt mich auf falls ich da falsch liege, hab ein T60 und würde ihm gern 4GB Ram spendieren...

Das ist eine Misere. Oft liest man, dass der Chipsatz 4GB ansprechen kann, aber er kann es eben nicht! Das hat auch ncihts mit 64bit zu tun. Windows 7 x64 wird dir folgendes hinschreiben (bereits getestet): 4GB Ram, davon 3GB nutzbar. Im Bios stehen auch 4GB aber der 945PM Chipsatz wird dir die 4GB niemals ansprechen können. Ist ne Schweinerei, aber da kann man nichts machen.--BachManiac 17:05, 12. Jan. 2010 (CET)

Es soll sich aber ein Teil der ungenutzten 1 GB als RAM-Disk verwenden lassen. --Mornsgrans 21:57, 12. Jan. 2010 (CET)

Nein. Wenn es sich als RAM-Disk nutzen lassen würde, würde es auch als RAM nutzbar sein. Das vierte GB ist in einem T60 verloren. Es bewirkt bloß, dass die nutzbaren 3GB im Dualchannelmodus laufen (Was nur bei Grafikkarten, die ausschließlich den Ram nutzen, was bringen soll). http://forum.thinkpads.com/viewtopic.php?f=29&t=49703 --BachManiac 07:27, 13. Jan. 2010 (CET)