T460p

Aus ThinkPad-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterschiede zum Vorgänger (T450):

  • Neue Plattform (Shark-Bay)
  • Neue Prozessoren (Skylake)
  • Quad-Core CPUs
  • Neue iGPUs (Intel HD 530) und dGPUs (nVidia GeForce 940MX)
  • Dockingport nun bei jeder Grafikkarte (CS13 Series 4 Docks, Pro und Ultra Docks)
  • Leicht geändertes Gehäuse bzw. Anschlussdesign
  • Neues Design (Neue Gehäusefarben, keine Displayhaken mehr, neues ClickPad etc.)
  • Neue WLAN (unter anderem neue AC Option), WWAN und LTE Karten, Wechsel von mPCIe zu M.2
  • Neue Festplattenkäfige
  • Neuer Fingerabdruckleser (Validity) ohne Power-on-Authentification Feature

Technische Daten

Aufgeführt werden die ursprünglich erhältlichen Varianten sowie gegebenenfalls die mögliche maximale Ausbaustufen:


CPU

  • Intel 6th Generation Quad-Core CPUs (Skylake), 45 W TDP (TDP-down 35W):
    • i5-6300HQ (4x 2.3 - 3.2 GHz, 6MB Cache, 4 Threads)
    • i5-6440HQ (4x 2.6 - 3.5 GHz, 6MB Cache, 4 Threads)
    • i7-6700HQ (4x 2.6 - 3.5 GHz, 6MB Cache, 8 Threads)
    • i7-6820HQ (4x 2.7 - 3.6 GHz, 8MB Cache, 8 Threads)


Chipsatz

  • Intel QM170 (vPro)


Grafikchip

  • Intel HD 530 (bis zu 512 MB Ram)
  • Intel HD 530 (bis zu 512 MB Ram) + nVidia GeForce GT 940MX (2GB RAM)


Display

  • 14,0" (355mm) FHD (1920x1080), anti-glare, LED backlight, IPS, 250 nits, 16:9, 600:1 Kontrast, 160° Betrachtungswinkel
  • 14.0" (355mm) WQHD (2560x1440), anti-glare, LED backlight, IPS, 300 nits, 16:9, 700:1 oder 800:1 Kontrast, 160° Betrachtungswinkel

Kein Multitouch verfügbar


Tastatur

  • 6 Reihen
  • spritzwassergeschützt
  • Backlight in 2 Beleuchtungsstufen
  • Multimedia Fn Tasten


Festplatte

Übliche Standardfestplatten sind ->


HDD 2.5z (7mm / 9,5mm ):

  • 500 GB mit 7200rpm, SATA3
  • 1 TB mit 5400rpm, SATA3


SSD 2.5z (7mm):

  • 256 GB SSD, NVMe PCIe SATAe , OPAL 2.0-fähig [Toshiba XG3]
  • 128 GB SSD, SATA 3
  • 192 GB SSD, SATA 3
  • 256 GB SSD, SATA 3
  • 256 GB SSD, SATA 3, OPAL 2.0-fähig
  • 180 GB SSD, SATA 3, OPAL 2.0-fähig
  • 240 GB SSD, SATA 3, OPAL 2.0-fähig


SSD M.2 2242 (42mm) [Verwendbar/Konfigurierbar, aber offiziell nicht unterstützt!]

  • 128GB - 512GB, SATA3 [Transcend MTS400, TeamGroup TM4PS4] siehe auch bekannte Probleme


Einbau einer M.2 SSD schliesst WWAN aus.

Arbeitsspeicher

  • SODIMM DDR4 2133MHz
    • 4GB (1 x 4GB)
    • 8GB (2 x 4GB)
    • 8GB (1 x 8GB)
    • 16GB (2 x 8 GB)
    • 16GB (1 x 16 GB)
    • 32GB (2 x 16 GB)

Der maximale Speicherausbau beträgt 32 GB (2 x 16 GB)


Gehäusematerialien

  • Display-Cover: Glasfaserverstärktes Polycarbonat/Acrylnitril-Butadien-Styren (PC/ABS-GF) Polymer
  • Bottom: Magnesium Legierung

Erweiterungen

  • M.2 Slot 1 (30mm Baulänge) mit einer der folgenden Komponenten:
    • 11ac-Bluetooth, Broadcom BCM4356, 2x2, M.2 card
    • 11ac+Bluetooth, Intel Dual Band Wireless-AC 8260, 2x2, M.2 card
  • M.2 Slot 2 (42mm Baulänge) mit einer der folgenden Komponenten:
    • Leer
    • SSD
    • Sierra Wireless EM7455, Qualcom 4G LTE-Advanced/DC-HSPA+/HSPA+/HSPA/UMTS/GNSS, M.2 card
    • Huawei ME906S, 4G LTE/WCDMA/HSPA/GSM/GPRS/EDGE/GNSS, M.2 card (Nur West-Europa)
  • Kartenleser
    • Smart Card Reader (Optional)
    • 4 in 1 (MMC, SD, SDHC, SDXC)

Weitere Besonderheiten

  • Lenovo Security Subsystem 2.0 (TPM 1.2 Chip)
  • UltraNav, Multitouch 5-Button Mylar-ClickPad
  • Lenovo Active Protection System
  • Validity Fingerabdrucksensor (bei bestimmten Modellen)
  • Bluetooth (bei bestimmten Modellen)
  • Integrierte 720p Kamera (bei bestimmten Modellen)
  • Eingebautes Dual-Array Mikrofon
  • Smartcard-Reader (optional)

Schnittstellen

  • 1x Gbit-Ethernet Intel I219-LM (Jacksonville)
  • 3x USB 3.0 (mit SS für SuperSpeed gekennzeichnet davon einer Always-On Funktion)
  • 1x Mini Displayport (Max. 4096x2304@60Hz (Displayport via Mini DisplayPort-Kabel))
  • 1x HDMI Port (Max. 4096x2160@24 Hz (HDMI))
  • 1x Stereo Kopfhörer Ausgang/Mikrofon Eingang kombiniert
  • Sim-Karten-Port (Nutzung erfordert eine WWAN Karte)
  • CS13-DockingPort

Abmessungen und Gewicht

  • Abmessungen (B x T x H):
    • 344mm x 239mm x 24,4mm , beim 6-Zellen Akku Höhe (hinten) ca. 40 mm
  • Gewicht T460p:
    • mit 3-Zellen Akku:
      • mit Intel-GPU: 1,81kg
      • mit Optimus: 1,83kg
    • mit 6-Zellen Akku:
      • mit Intel-GPU: 2,13kg
      • mit Optimus: 2,15kg
  • Gewicht Netzteile:
    • 90-Watt Netzteil 0,455kg
    • 135-Watt Netzteil 0,550kg

Akku

Folgende Akkus sind für das T460p erhältlich:

  • 3-Zellen Akku mit 23 Wh, ThinkPad Battery
  • 6-Zellen Akku mit 48 Wh, ThinkPad Battery
  • 6-Zellen Akku mit 72 Wh, ThinkPad Battery

Vorinstallierte Software

Für die T4xx Serie gibt es Treiber ab Windows 7 bis zur aktuellen Windows 10 Version. In der 32 und 64 Bit Version. Einige T460p werden, mit einem Preisvorteil, absolut clean ausgeliefert.

Vorinstalliert

  • Windows 7 Professional 64 vorinstalliert durch Downgrade-Rechte von Windows 10 Pro 64
  • Lenovo Solution Center
  • ThinkVantage Product Recovery
  • Rescue and Recovery
  • ThinkVantage System Update
  • Adobe Reader
  • Microsoft Office preloaded (ein Key wird dafür noch für die Aktivierung benötigt - muss zusätzlich erworben werden)
  • McAfee LiveSafe (30-Tage Test)

Herunterladbar

Bekannte Probleme

Windows 7 spezifisch

  • Windows 7 unterstützt nativ weder USB3.0 noch NVMe. Was dazu führt, dass keine Treiber auf die SSD oder USB-Medien vorher geladen werden können, da diese nicht erkannt werden. Die Treiber müssen in die ISO integriert werden sowie die boot.img und setup.exe überschrieben mit den von Windows 10.


Anleitung für Windows7 mit NVMe

NVMe Treiber [Auch für Toshiba 256GB]

[Wiki Eintrag]



Sonstiges

  • Erhöhte Temperaturen des ganzen T460p mit nVidia GPU bei gleichzeitiger Auslastung der CPU und GPU über längeren Zeitraum.

QuelleGilt für höchste Ausbaustufe

  • Der parallele Einsatz von M.2 SSD mit der 2.5z NVMe ist nicht möglich und führt zum Fehler 2102. Die M.2 SSD wird bei eingesetzten NVMe nicht im BIOS erkannt. Abhilfe schafft der Betrieb einer SATA3 SSD. Siehe hierzu im ThinkPad-Forum

Möglicherweise liegt es daran, dass der NVMe Betrieb alle Datenleitungen belegt werden um die Durchsatzraten zu erreichen.

Erfahrungsberichte

  • ...

Kompatible Hardware

  • Bereits eingesetzte und getestete Hardware:
    • Samsung 850 PRO SSD SATA3 512 GB (Model: MZ-7KE512BW)
    • Samsung 850 PRO SSD SATA3 1TB (953,87 GB) (Firmware EXM02B6Q)
    • Samsung 850 EVO SSD SATA3 500 GB (Firmware EMT02B6Q)
    • Kingston HyperX SODIMM DDR4 8GB 2133 MHz CL13 (HX421S13IB/8) oder (9905630-008.A00LF)
    • Kingston HyperX Impact DDR4 32GB (2x16 Kit) 2133 Mhz CL13 (HX421S13IBK2/32)
    • G.Skill Ripjaws Series 32 GB DDR4 2133MHz (2 x 16 GB Kit) (F4-2133C15D-32GRS)
    • 90W Netzteil (statt 135W) läuft auch mit den nVidia-Modellen (nur ohne Dock getestet)
    • 65W Netzteil (statt 90W bei Modellen ohne diskrete Grafik) läuft mit Intel-Modellen und kann das ThinkPad auch problemlos laden
    • Patuoxun PP2-DE-PTX Adapter (günstiger Nachbau von Lenovo ThinkPad Slim Power Conversion Cable, funktioniert sowohl mit Lenovo 90W Ultraslim AC/DC Combo Adapter (FRU 41R0144), als auch mit einem Leicke Nachbaunetzteil)
    • Zwei-Festplattenbetrieb, M.2 SSD + 2.5z SSDsiehe Probleme (Transcend MTS400 256GB + Samsung 850 EVO 120GB; TeamGroup TM4PS4 256 GB + Samsung 850 EVO 500 GB )

Technische Skizzen oder Schaltpläne

FAQ

Garantie

  • Deutschland 36 Monate Vor-Ort Service
  • Europa 36 Monate Bring-In Service
  • AKKU: 12 Monate

Nützliche Informationen

  • Systemstatusanzeigen (entweder am Power-Knopf oben an der Tastatur oder auf dem Deckel im ThinkPad Zeichen):
    • Blinkt drei Mal = Der Computer ist an die Stromversorgung angeschlossen
    • Ein = Der Computer ist eingeschaltet (befindet sich im normalen Modus)
    • Anzeige ist aus = Der Computer ist ausgeschaltet oder wird im Hibernationsmodus betrieben
    • Schnell blinkend = Der Computer wechselt in den Energiesparmodus oder Ruhzustand
    • Langsames Blinken = Der Computer befindet sich im Energiesparmodus
  • Der Akku muss beim Laden eine Temperatur von mindestens 10°C haben.

Lieferumfang

  • Notebook
  • Akku
  • Netzteil (135W bei Modellen mit NVidia-Karte) ansonsten 90W. Kann variieren, je nach Ausstattung

Treiber

Weblinks