X220 Ultrabase

Aus ThinkPad-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DIe UltraBase Series 3 wurde am 1. März 2011 im Zuge der Einführung des Thinkpad X220 vorgestellt und weist einige Veränderungen zu ihrer Vorgängerdockingstation der UltraBase X200 auf. Sowohl der Akkuladeanschluss als auch die internen zwei Lautsprecher sind entfallen, der USB Anschluss auf der rechten Seite wurde nach hinten verlegt. Die UltraBase weist auch keinen USB 3.0 Anschluss auf, d.h. trotz eines X220 mit i7 CPU und USB 3.0 muss man auf den USB 3.0 Anschluss an der Dockingstation verzichten.

Ausstattungsmerkmale

Anschlussmöglichkeiten:

UltraBase Series 3 von hinten
UltraBase Series 3 von rechts
UltraBase Series 3 von links
  • Serial UltraBay Slim
  • 4 USB 2.0-Anschlüsse
  • Mikrofoneingang, Kopfhörerausgang
  • VGA Anschluss
  • Display Port
  • Gigabit Ethernet (RJ-45)
  • Kensingtonschloss


Abmessungen & Gewicht:

  • Höhe: 32 mm
  • Länge: 304 mm
  • Tiefe: 231 mm
  • Gewicht: 0.62 kg


Unterstützte Laufwerke & Adapter

  • DVD-Leselaufwerk FRU: 42T2583
  • CD-RW/DVD Kombilaufwerk FRU: 43N3213
  • DVD-Brenner FRU: 43N3214
  • BlueRay-Brenner FRU: 43N3215
  • HDD-Adapter FRU: 43N3412

Teilenummer

FRU 0A33932


Unterstützte ThinkPads

  • X220, X220i, X220T

Anmerkungen

Die UltraBase Series 3 unterstützt im UltraBay-Schacht nur SATA Laufwerke und Adapter, das Zubehör der Vorgängerserie (X200/X201) ist somit kompatibel. Das Thinkpad X220 kann ebenfalls mit der Dockingstation Port Replicator Series 3 betrieben werden. FRU: 433610W;

Weblinks

Lenovo UltraBase Series 3 Overview

Lenovo X220 HMM