SSD und CF-Karten als HDD-Ersatz

Aus ThinkPad-Wiki
Version vom 13. Februar 2016, 11:39 Uhr von Maxinq (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

SSDs haben extrem kurze Zugriffszeiten und bringen damit eine spürbare Verkürzung der Bootzeit und spontanes Starten von Programmen. Sie sind lautlos und verbrauchen meist weniger Strom als HDDs. HDDs haben bis dato noch eine sehr große Verbreitung, da gute SSDs ca. 3-4 -fach teurer sind.

Die folgenden Wiki-Artikel befassen sich mit SSD-Lösungen bei aktuellen Thinkpads mit SATA-Anschluss bzw. CF-Karten als Alternative zur HDD bei Thinkpads mit PATA-Festplattenanschluss:

Weitere Themen: