W540

Aus ThinkPad-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das W540 ist das fünfte Modell der 15"-W-Serie und der Nachfolger des W530. Im Unterschied zum äußerlich sehr ähnlichen T540p verfügt es über eine Workstation-GPU und vier RAM-Slots.

Ähnlich wie die anderen ThinkPad-Modelle der Haswell-Generation folgt auch das W540 dem neuen Design, das mit dem T431s eingeführt wurde. Im Unterschied zu Modellen wie dem T440s oder dem X240 setzt es dabei jedoch weiterhin auf sogenannte "Top-mount"-Scharniere und ähnelt zudem im Gehäuseaufbau in eingen Punkten der Vorgängergeneration. Als erstes 15,6" Modell der W-Serie bietet das W540 zudem einen vollständigen Nummernblock.

Wesentliche Unterschiede zum Vorgänger (W530):

  • Neue Plattform (Shark Bay)
  • Neue Prozessoren (Haswell)
  • Neue iGPUs (Intel HD 4600) und dGPUs (nVidia Quadro K1100M und K2100M)
  • Neue Displayoption: FHD++/3K IPS-Display
  • Neuer Dockingport (CS13 Series 4 Docks, Basic, Pro und Ultra Docks) und neuer Netzteilanschluss
  • Neue Akkus
  • Neues Gehäuse
  • Neues Design (neue Gehäusefarben, keine Displayhaken mehr, neues ClickPad etc.)
  • Neue WLAN- (unter anderem neue AC-Option) und WWAN-Karten, Wechsel von mPCIe zu M.2
  • Neue Festplattenkäfige
  • Neuer Fingerabdruckleser (Validity) ohne Power-on-Authentification-Feature

Technische Daten

Aufgeführt werden die ursprünglich erhältlichen Varianten sowie gegebenenfalls die mögliche maximale Ausbaustufen:


CPU:

  • Intel 4th Generation Dual-Core CPUs (Haswell), 37 W TDP:
    • i5-4200M (2 x 2,50 - 3,10 GHz, 3 MB Cache)
    • i5-4210M (2 x 2,60 - 3,20 GHz, 3 MB Cache)
    • i5-4300M (2 x 2,60 - 3,30 GHz, 3 MB Cache)
    • i5-4330M (2 x 2,80 - 3,50 GHz, 3 MB Cache)
    • i7-4600M (2 x 2,90 - 3,60 GHz, 4 MB Cache)
  • Intel 4th Generation Quad-Core CPUs (Haswell), 47 W TDP:
    • i7-4700MQ (4 x 2,4 - 3,4 GHz, 6 MB Cache)
    • i7-4710MQ (4 x 2,5 - 3,5 GHz, 6 MB Cache)
    • i7-4800MQ (4 x 2,7 - 3,7 GHz, 6 MB Cache)
    • i7-4810MQ (4 x 2,8 - 3,8 GHz, 6 MB Cache)
    • i7-4900MQ (4 x 2,8 - 3,8 GHz, 8 MB Cache)
    • i7-4910MQ (4 x 2,9 - 3,9 GHz, 8 MB Cache)
  • Intel 4th Generation Extreme Edition CPU (Haswell), 57 W TDP:
    • i7-4930MX (4 x 3,0 - 3,9 GHz, 8 MB Cache)


Chipsatz:

  • Intel QM87 (Lynx Point, vPro)


Grafikchip:

  • nVidia Quadro K1100M - 2 GB DDR3 (im Optimus Verbund mit der Intel HD 4600)
  • nVidia Quadro K2100M - 2 GB DDR3 (im Optimus Verbund mit der Intel HD 4600)


Display:


Festplatte:

Es ist standardmäßig eine Festplatte (Formfaktor 2,5", SATA 3) mit:

  • 320, 500 GB oder 1 TB mit 5400 rpm 7 mm oder 9,5 mm

verbaut


Support von RAID 0 bzw. 1 bei Nutzung des Ultrabay mit HDD-Bay.


oder SSD:

  • 128 GB SSD, SATA 3, 7 mm, 2,5"
  • 180 GB SSD, SATA 3, 7 mm, 2,5"
  • 256 GB SSD, SATA 3, 7 mm, 2,5"
  • 256 GB SSD, SATA 3, 7 mm, 2,5" (eDrive OPAL 2.0)
  • 512 GB SSD, SATA 3, 7 mm, 2,5"


Arbeitsspeicher:

  • PC3L-12800 1600 MHz DDR3
    • 2 GB (1 x 2 GB)
    • 4 GB (1 x 4 GB)
    • 8 GB (2 x 4 GB oder 1 x 8 GB)
    • 16 GB (2 x 8 GB oder 4 x 4 GB)
    • 32 GB (4 x 8 GB)

Der maximale Speicherausbau beträgt bei DualCore CPUs 16 GB (2 x 8 GB). Der maximale Speicherausbau beträgt bei QuadCore CPUs 32 GB (4 x 8 GB).


Gehäusematerialien:

  • Carbon-Fiber/Glass-Fiber Hybrid Displayeinheit
  • Carbon-Fiber Baseunit mit innerem Magnesium Structure-Frame



Erweiterungen:

  • M.2 Slot 1 (30 mm Baulänge) mit einer der folgenden Komponenten:
    • ThinkPad Wireless 2 x 2 BGN + Bluetooth 4.0
    • Intel Centrino 7260 2 x 2 AC + Bluetooth 4.0
    • Intel Centrino 7260 2 x 2 AGN + Bluetooth 4.0
  • M.2 Slot 2 (42 mm Baulänge) mit einer der folgenden Komponenten:
    • Leer
    • Ericsson N5321, HSPA+ 21 Mbps/GSM/GPRS/EDGE, GPS, FRU 04W3842
    • QUALCOMM GOBI 5000 (Sierra Wireless AirPrime EM7355, LTE, USA only), FRU 04W3801
    • Sierra Wireless AirPrime EM7345, LTE, FRU 04X6014
    • 16 GB M.2/NGFF 42 mm Cache SSD
  • 4-in-1-Kartenleser (MMC, SD, SDHC, SDXC)


Weitere Besonderheiten:

  • Lenovo Security Subsystem 2.0 (TPM 1.2 Chip)
  • UltraNav, Multitouch 5-Button Mylar-ClickPad
  • Lenovo Active Protection System
  • Validity Fingerabdrucksensor (bei bestimmten Modellen)
  • Bluetooth (bei bestimmten Modellen)
  • Integrierte 720p Kamera (bei bestimmten Modellen)
  • Eingebautes Dual-Array Mikrofon
  • Smartcard-Reader (optional) UHS-II Support
  • NFC (optional)


Schnittstellen

  • 1 x Gbit-Ethernet
  • 2 x USB 3.0
  • 1 x Thunderbolt (abwärtskompatibel mit miniDisplayport)
  • 1 x VGA
  • 1 x Stereo Kopfhörer Ausgang/Mikrofon Eingang kombiniert
  • Bluetooth 4.0 (in WLAN-Modul integriert)
  • CS13-DockingPort


Abmessungen und Gewicht:

  • Gewicht: ab 2,5 kg
  • Abmessungen: 37,6 cm x 24,7 cm x 3,5 cm

Akku:

Folgende Akkus sind für das W540 erhältlich:

  • 6-Zellen Akku mit 57 Wh, ThinkPad Battery 57+ 0C52863, Li-Poly
  • 9-Zellen Akku mit 100 Wh, ThinkPad Battery 57++ 0C52864, Li-Poly

Benutzerhandbuch

Benutzerhandbuch ThinkPad T540p, W540 und W541

Bekannte Probleme

  • Gefährliche UEFI-Sicherheitslücke, das Aktualisieren der Firmware auf eine Version, die einen Fix beinhaltet, wird dringend empfohlen.
  • Netzteilprobleme und Display-"Geflacker" | Flightmode - Netzteilproblem
    • Ein Problem mit der Firmware der Dockingstation - Abhilfe schafft ein Firmwareupdate

Erfahrungs- und Testberichte

Praktische Infos

Der direkte Nachfolger des W540 ist der W541. Wesentliche Änderung besteht im Trackpad, welches nun wieder über dedizierte Tasten für Trackpoint-Bedienung verfügt.

Technische Skizzen oder Schaltpläne

FAQ

Treiber

Weblinks